Kinderrechte Afrika e.V.; Kongo
Kinderrechte Afrika e.V.; Kongo
 

Wie wir arbeiten

 

 

Über unsere Projektbegleitung mit lokalen Partnerorganisationen vor Ort berichtet Elisabeth Munsch im Interview.

Kinder in Afrika haben - wie alle Kinder - ein Recht auf Zukunft. Dazu brauchen sie Schutz, Förderung und Unterstützung bei der Durchsetzung ihrer Rechte. 

 

Wir engagieren uns seit unserer Gründung 1995 für ihr Wohl, damit sie

  • in Würde, in Frieden und Freiheit aufwachsen können und
  • eine Chance auf Zukunft haben.

 

Wir fördern konkrete, nachhaltig angelegte Projekte, die wir in Zusammenarbeit mit vom Staat anerkannten, kompetenten, engagierten, vertrauenswürdigen und zuverlässigen afrikanischen Partnerorganisationen initiieren und durchführen. 

 

Wir sind regelmäßig vor Ort, unterstützen unsere Partner mit Fachkompetenz bei der Planung, Durchführung, Verwaltung und finanziellen Abwicklung ihrer Projekte, überwachen den Projektfortschritt und die Verwendung der uns treuhänderisch anvertrauten Mittel.
 

Wir verfügen über eine langjährige Arbeitserfahrung in mehr als 30 Ländern Afrikas. Diese Erfahrung bieten wir auch deutschen und internationalen Organisationen im Rahmen unserer Beratungsabteilung KiRA-Consult an.


Kinderrechte Afrika e. V. unterstützt unmittelbar jährlich etwa 6.000 Kinder in Not und setzt sich für die wirksame und nachhaltige Durchsetzung ihrer Rechte ein. 

 

Seit 1996 wurden mehr als 115.000 Kinder durch 75 zum Großteil mehrjährige Projekte in 9 afrikanischen Ländern (Demokratische Republik Kongo, Togo, Mali, Elfenbeinküste, Senegal, Guinea, Liberia, Benin und Kamerun) gefördert. 

 

Das Fördervolumen für Projekte und Aktionen in Afrika beträgt über 20 Mio. Euro (1996 – 2015). 

 

Kinderrechte Afrika e.V. ist seit seiner Gründung als gemeinnützig anerkannt mit den Merkmalen „mildtätig“ sowie „Kinder- und Jugendhilfe“ und führt seit 2002 das DZI-Spendensiegel – ein Zeichen für Vertrauen (Werbe- und Verwaltungskosten „niedrig“).

Grundlagen unserer Arbeit

Wir engagieren uns mit einem ganzheitlichen Ansatz auf drei Ebenen:

 

Politik, Zivilgesellschaft und durch konkrete Arbeit dort, wo Kinderrechte mit Füßen getreten werden, unabhängig von der Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht, Religionszugehörigkeit oder Nationalität der Kinder. 

 

Wir arbeiten präventiv z. B. für einen wirksameren Schutz von Kindern gegen Gewalt und Ausbeutung. 

 

Wir handeln anwaltschaftlich, indem wir uns mit unseren afrikanischen Partnern für die Erarbeitung und Verabschiedung wirksamerer Schutz- und Sozialrechte für Kinder und vor allem auch deren konkrete Umsetzung z. B. bei Justiz (Gerichten, im Strafvollzug), bei Polizei, staatlichen Sozialdiensten und in Schulen einsetzen. 

 

Wir engagieren uns dabei aber zunächst immer für die unmittelbare Hilfe für Kinder in Not, die Gewalt und Ausbeutung erfahren sowie für ihre Rehabilitierung und soziale Reintegration

 

Wir setzen uns für eine bessere Grund- und Ausbildung und bessere Zukunftschancen von Kindern aus benachteiligten Familien und Regionen ein.

 

Die Grundlagen unserer Arbeit sind:

  • die Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes,
  • die Afrikanische Charta für die Rechte und das Wohl des Kindes und
  • unsere humanitäre Verantwortung für notleidende und benachteiligte Kinder.

 

Wir fördern konkrete, nachhaltig angelegte Projekte, die wir in Zusammenarbeit mit vom Staat anerkannten, kompetenten, engagierten, vertrauenswürdigen und zuverlässigen afrikanischen Partnern erarbeiten.

 

Wir sind regelmäßig vor Ort, wir begleiten, beraten, unterstützen bei der Projektdurchführung, bilden fort, evaluieren, vernetzen, überwachen den Projektfortschritt und die Verwendung der uns treuhänderisch anvertrauten Mittel.

 

Über unsere Zusammenarbeit mit afrikanischen Partnerorganisationen.

Titelbild: Kinder im Gefängnis in der D. R. Kongo besprechen sich mit einem Anwalt. Kinder haben ein Recht auf Rechtsbeistand und Schutz in Gerichtsprozessen, Art. 40 UN-KRK. © Jacky Naegelen

Bleiben Sie informiert: Abonnieren Sie unseren

Kinderrechte Afrika e. V.

Schillerstraße 16

D-77933 Lahr

 

Tel.: 07821/38855

Fax: 07821/985755

info@kinderrechte-afrika.org

 

Spendenkonto:

Sparkasse Offenburg/Ortenau

BIC: SOLADES1OFG

IBAN:

DE69 6645 0050 0076 0040 44

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Kinderrechte Afrika e. V. - Zukunft für Kinder in Not